Verpflegung

Fröhliche Bewohnerinnen lassen sich von einer Mitarbeiterin im Speiseraum umsorgen.

Die Cafeteria wird von qualifizierten Servicekräften und ehrenamtlich tätigen Helfern betrieben und steht an sieben Tagen der Woche zur Einnahme des Mittagessens in Restaurantatmosphäre sowohl den Bewohnern des Johannes von Gott, deren Angehörigen, Besuchern und allen Gästen des Hauses zur Verfügung und  dient damit zum Austausch untereinander  und der gesellschaftlichen Teilhabe.

Die Mitarbeiter in der hauseigenen Küche im Johannes von Gott Seniorenpflegeheim wissen um die Bedeutung einer gesunden, schmackhaften Kost. Die Mahlzeiten werden frisch zubereitet, sind abwechslungsreich, altersgerecht und ausgewogen. Genauso selbstverständlich berücksichtigt der Speiseplan saisonale, traditionelle und moderne Kost. Gerne wird auf Ihre Wünsche eingegangen.
Einer ärztlich verordneten Diät oder Sonderkost wird umfassend entsprochen. Wird eine Diätberatung gewünscht, kommen die Mitarbeiter der Diätberatung gerne ins Johannes von Gott Seniorenpflegeheim zu Ihnen.

Getränke stehen allen Bewohnern kostenfrei zur Verfügung. An diesen können sich die Bewohnern selbstständig bedienen.
Da im Johannes von Gott Seniorenpflegeheim besonderer Wert auf freundliche und persönliche Kommunikation mit den Bewohnern gelegt wird, gehört zum Angebot des Hauses eine regelmäßige Speiseplanbesprechung mit der Hauswirtschafts- und Küchenleitung.
Die Speisen werden zu folgenden Zeiten angeboten:

Frühstück

ab 7.30 Uhr

2. Frühstück

ab 10.00 Uhr

Mittagessen

ab 12.00 Uhr

Nachmittagskaffee

ab 15.00 Uhr

Abendbrot

ab 17.45 Uhr

Angebot der Spätmahlzeit

gegen 22.00 Uhr

St. Augustinus KlinikenUnsere EinrichtungenIhre Meinung

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit

Um unsere Leistungen zu verbessern, sind wir auf Ihre Rückmeldung angewiesen. Wir freuen uns auf Ihre Meinung oder Ihre Anregungen und werden Sie schnellstmöglich beantworten.