Aktive Bewohner

Aktive Bewohnerinnen und Bewohner des Seniorenpflegeheims Johannes von Gott beim gemeinsamen Spiel mit bunten Tuch und Ball.

Zum grundlegenden Verständnis der Arbeit aller Mitarbeiter des Johannes von Gott Seniorenpflegeheimes gehört das Ziel, den Bewohnern ein weitestgehend selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen. Denn selbstständige, aktive Menschen erleben sich selbst und ihre Umgebung wesentlich zufriedener und glücklicher.
Aus diesem Grund findet regelmäßig die Gruppe "Miteinander das Leben gestalten" für alle Bewohner statt.  Themen dieser Gesprächsrunde sind etwa Tagesgestaltung, Seelsorge, Feste und Feiern. Dieses offene Angebot ermöglicht auch den Austausch mit dem Beirat.

Der Beirat

Die Interessen der Bewohner werden durch einen Bewohnerbeirat vertreten, der eng mit der Einrichtungsleitung zusammenarbeitet. Der Bewohnerbeirat wird entsprechend des Wohn- und Teilhabegesetzes alle zwei Jahre neu gewählt. Die Aufgaben des Bewohnerbeirates und dessen Mitwirkung ergeben sich aus dem Wohn- und Teilhabegesetz § 6. Der Beirat trifft sich alle vier Wochen. In diesen Versammlungen werden die aktuellen Themen diskutiert, Verbesserungsvorschläge besprochen, Veranstaltungen und Angebote geplant und Informationen weiter gegeben. Auf Einladung des Beirats nehmen an diesen Sitzungen Mitarbeiter aus den verschiedenen Abteilungen des Hauses teil. Als weiteres Gremium der Interessenvertretung kommen die Bewohner jährlich in einer Hausversammlung zusammen.

St. Augustinus KlinikenUnsere EinrichtungenIhre Meinung

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit

Um unsere Leistungen zu verbessern, sind wir auf Ihre Rückmeldung angewiesen. Wir freuen uns auf Ihre Meinung oder Ihre Anregungen und werden Sie schnellstmöglich beantworten.